Trockengärten

Berg-Aster (Aster amellus), Fetthenne (Sedum telephium) und Woll-Ziest (Stachys byzantina)


SUSBAUER-gaerten Trockengarten

Die Gründe für trockene Standorte im Garten können recht unterschiedlich sein. Eine vollsonnige Lage bedingt noch keine Trockenheit.
Maßgeblich verantwortlich sind die Bodenverhältnisse.
Auf sandigen und steinigen Böden versickert das Regenwasser rasch.
Aber auch am sonnigen Gehölzrand, wo insbesondere flachwurzelnde Bäume und Sträucher das Wasser schnell aufnehmen
oder im Regenschatten von Gebäuden, entsteht häufig Trockenheit. >>>